Tierheim Lauterbach - Tierschutzverein Lauterbach e.V. Unsere Tiere
Katzen

Menü Menü zu

Abgabekatze Tapsi

TapsiEHK, weiblich/kastriert, geboren April 2006, Abgabe da sich Tapsi nicht wohl fühlte...

 



TapsiBei Tapsi lief eigentlich alles schief was hätte schief laufen können - obwohl ihr neues Frauchen wirklich alles getan hat!

Die hübsche Diva musste leider ihr altes Zuhause verlassen, da ihr Frauchen verstarb. Für die Tochter der Dame war sofort klar, dass sie Tapsi übernehmen wird. Hier wurden sich also wirklich Gedanken gemacht und das Tier wurde nicht direkt abgeschoben, wie es leider so oft ist.

Doch leider gefiel es Tapsi dort einfach nicht. Trotz der vielen Schlaf- und Rückzugsplätze, tollen Katzenmöbeln, immer ausreichend Futter und Zugang zum Katzenklo störte sich Tapsi an den Kindern und zeigte ihr Unwohlsein dann protestierenderweise, indem sie anfing, überall hinzupinkeln. Auch Gestreichelt werden wollte Tapsi immer weniger und zog sich immer mehr zurück. Als dann ihre Besitzer erkrankten, mussten sie sich zu Tapsis Wohl dazu entscheiden, sie zu uns zu bringen.

Es hat 2, 3 Tage gedauert, bis die Katzendame mit der hübschen Zeichnung akzeptiert hat, dass sie nun erstmal bei uns bleibt. Sie ist, wie man es schildpattfarbenen Katzen auch nachsagt, eine Charakterkatze und ihr eigener Herr. Sie möchte selbst entscheiden, wann Zeit zum Schmusen ist und wann sie lieber ihre Ruhe haben möchte.

Tapsi hatte stets die Möglichkeit raus zu gehen, allerdings zeigte sie daran nur sehr selten Interesse, weshalb wir sie auch in reine Wohnungshaltung vermitteln würden.

Trotz ihres fortgeschrittenen Alters ist unsere Prinzessin fit - sie frisst, ihre Blutwerte sehen gut aus und sie hat noch nicht einmal außerhalb ihres Katzenklos ihr Geschäft verrichtet. Was Tapsi so gar nicht leiden kann, sind Artgenossen, was sie nun im Zimmer auch gerne mit Fauchen und Gemecker zeigt.

Leider wird es Tapsi somit nicht allzu leicht haben, ein neues Zuhause zu finden. Das Alter wirkt auf viele Menschen abschreckend und sie wird, durch die Artgenossen, die sie jetzt immer um sich hat, wahrscheinlich des öfteren schlechte Laune haben und das auch zeigen.

Wir suchen für Tapsi ein Zuhause, in dem sie ganz nach freiem Willen rausgehen darf und nicht rausgeschickt wird, obwohl sie das nicht möchte, oder eben reine Wohnungshaltung. Auch, wenn sie nicht dauerhaft am Schmusen ist, so will sie jedoch auch keine 8 Stunden alleine in der Wohnung sitzen und auf die Gesellschaft ihrer Menschen warten. Zwar entspricht das nicht unbedingt einer artgerechten Haltung, jedoch müssen wir Tapsis individuellen Wunsch respektieren und wollen, dass sie glücklich und stressfrei ihr Reich alleine regieren kann.

Kinder sollten sich nicht im neuen Zuhause befinden. Dafür aber bitte reichlich Leckerlies und liebende Menschen, die sie nicht bedrängen.

TapsiTapsi


Start > Unsere Tiere > Katzen > Abgabekatze Tapsi
||


⇪